Vorwort

Anlässlich des Jubiläums im Jahre 2000 wurde erstmalig eine ausführliche Chronik erstellt und in der Festschrift veröffentlicht. Die bis dahin aufgeführten Daten und Ereig­nisse wurden recher­chiert vom langjährigen Vorsitzenden Peter Dickmeis. Quellen waren dabei mündliche In­formationen der aktiv Beteiligten, Festschriften der Jahre 1955 und 1975 sowie Einblicke in die Archive der Tageszeitungen „Bote an der Inde“ und „Jülicher Nachrichten“. Diese Chronik wurde mit Themenaufsätzen von verschiedenen Autoren ergänzt.

Die nachfolgende Chronik basiert bis zum Jahre 2000 hauptsächlich auf Auszügen aus der Jubiläumsfestschrift 2000 und wurde für die Folgejahre weitergeführt.

Go to top